Versão em português 中文版本 日本語版
Polish version La version française Versione italiana
Русская версия English version Deutsch Version

Die touristischen Objekte

Die denkwürdigen Stellen in Kobryn

  • Tour
  • Die Objekte

Die Begräbnisse der polnischen Soldaten bei der Kirche

Befindet sich in Kobryn

Auf dem Territorium der Kirche - der Friedhof mit dem Kreuz des Ordens des militärischen Heldenmuts "VМ". Es sind die Kämpfer, die während des russisch-polnischen Krieges umgekommen sind (der September 1920) Vor dem Krieg hier hier begraben es befanden sich 257 Gräber, in die mehr 300 Soldaten, einschließlich 9 Kosaken die Samen Budjonnis geruht hat.

  • Tour
  • Die Objekte

Die Gedenktafel den Panzersoldaten

Befindet sich in Kobryn

Die Gedenktafel den Panzersoldaten ist auf dem Haus № 131 nach der Straße Sowjetisch gelegen. Ist in 1975 ins Gedächtnis über die Panzersoldaten der 22. Panzerdivision unter dem Kommando Generalmajors W.P.Puganowas bestimmt, die mit 23.06.1941 kämpften. Von den faschistischen Eroberern nordwestlich Kobryns.

  • Tour
  • Die Objekte

Das denkwürdige Zeichen erstem melioratiwnomu dem Kanal

Befindet sich in Kobryn

In der Mitte des XVI. Jahrhundertes haben die venezianischen Meister, die von Bonoj Sforzej eingeladen sind, melioratiwnuju das System in Kobrynski starostwe aufgebaut. Das materielle Denkmal dieses Systems - der Kanal des Balkensperre, der für die Trockenlegung des grossen Massives der Sümpfe vorbestimmt ist, - am meisten altertümlich gidromelioratiwnyj das Objekt Weißrussland, ist bis zu unseren Tagen erhalten geblieben.

  • Tour
  • Die Objekte

Die Kirche zu Ehren Roschdestwa Christowa

Befindet sich in Kobryn

Die heilig-Christoroschdestwenski Ankunft die Stadt Kobryn. Der Tempel ist im neuen Wohnkomplex gelegen, befindet sich im Stadium des Baues. Steht bevor, noch viel zu machen. Jedoch ist es schon jetzt sichtbar, dass der Tempel ein Denkmal der Architektur wird. Ungeachtet der Durchführung der Bauarbeiten, im Tempel gehen die Gottesdienste.

  • Tour
  • Die Objekte

Das Denkmal den Opfern des Genozides des jüdischen Volkes

Befindet sich in Kobryn

Das Denkmal den Opfern des Genozides des jüdischen Volkes, erschossen in 1941-44 gg, am Südostrand der Stadt, unweit von Stely den Partisanen Kobryn, den Autobus ost. "Die Wasserentnahme". Die Aufschrift auf dem Denkmal oben: «es waren die sowjetischen Bürger von den faschistischen Eroberern 1941-1944 gg hier erschossen».

  • Tour
  • Die Objekte

Das Denkmal den Opfern des Faschismus

Befindet sich in Kobryn

Das Denkmal den Opfern des Faschismus ist neben dem Kobrynski zentralen Krankenhaus bestimmt. Vor dem Krankenhaus, sprawoj und von der linken Seite, erstrecken sich die großen Felder. Auf den hiesigen Feldern sind Hundert Opfer des faschistischen Terrors, die in den Hitlerfolterkammern gequält sind, aufgehängt, ausgebreitet in den Wänden des Kobrynski Gefängnisses begraben...

  • Tour
  • Die Objekte

Die Gedenktafel ins Gedächtnis über die Opfer

Befindet sich in Kobryn

Die Gedenktafel auf einer der Wände des Gebäudes "des Bekleidungswerkes" ins Gedächtnis über die Opfer, die von den Faschisten in den 1942-44 Jahren auf den Flächen der Freiheit gequält sind. In 1940 war auf der Fläche das Denkmal Lenin bestimmt. In die ersten Tage der deutschen Okkupation haben zwecks der Abschreckung der Bewohner die Nazis auf der Fläche aufgestellt...

  • Tour
  • Die Objekte

Die Gedenktafel auf dem Gebäude des ehemaligen Gefängnisses

Befindet sich in Kobryn

Die Gedenktafel auf dem Gebäude des ehemaligen Gefängnisses, dworowaja das Territorium, wo die Menschen nach der Straße Sowjetisch, д.63 erschossen. In den Gefängnisfolterkammern in den Jähren des Krieges waren die Zivilisten der Stadt, die Illegalen, die Partisanen enthalten. In 1944, bei der Abweichung der Faschisten, auf ihrem Territorium waren alle Gefangenen des Gefängnisses erschossen.

  • Tour
  • Die Objekte

Das Denkmal den sowjetischen Kämpfern, die in den Jähren des Grossen Vaterländischen Kriegs und der Republik Afghanistan umgekommen sind

Das Denkmal den sowjetischen Kämpfern, die in den Jähren des Grossen Vaterländischen Kriegs und bei der Ausführung der internationalen Schuld in der Republik Afghanistan umgekommen sind, in Form von drei Schaufeln des Hubschraubers, die auf die Erde gestellt sind, gelegen im Raum die Kobrynski aerodroma.1. Aufschrift: «den Sowjetischen Kämpfern von der Toten in den Jähren des Grossen Vaterländischen Krieges...

  • Tour
  • Die Objekte

Die Gedenktafel Jegorow Sergej Jegorowitschu

Befindet sich in Kobryn

Die Gedenktafel Jegorow Sergej Jegorowitschu ist in 1975 auf einem der Häuser nach der Straße bestimmt, die vom Namen Jegorows genannt ist. S.JE.Jegorow ist in 1901 und die Siedlung Spezifisch des Ramenski Bezirkes des Gebietes Moskau geboren worden. Das Mitglied der KPdSU ab 1920 In 1920-24 in der Roten Armee. Ab 1936 der erste Sekretär Jegorjewski...