Versão em português 中文版本 日本語版
Polish version La version française Versione italiana
Русская версия English version Deutsch Version

Der Kobrynski Bezirk

Das Pflanzenreich

DENTIPELLIS DER BRÜCHIGE

Das Reich: die Pilze (FUNGI)
Die Abteilung: BASIDIOMIKOTA (BASIDIOMYCOTA)
Die Klasse: BASIDIOMIZETY (BASIDIOMYCETES)
Die Ordnung: GERIZIALNYJE (HERICIALES)
Die Familie: AURISKALPIJEWYJE (AURISCALPIACEAE)

Die Art: DENTIPELLIS FRAGILIS (PERS.: FR.) DONK (HERICIUM FRAGILE (PERS.) NIKOL.)
         DENTYPELIS ЛОМКI, ABO DENTYPELIS КРОХКI

Die Kategorie des Schutzes: 2



Die internationale Bedeutsamkeit:
Ins Rote Buch Weißrussland ist zum ersten Mal aufgenommen. Wird in Polen beschützt.

Die Beschreibung:
Der Fruchtkörper ist weich-perepontschatoje, beim Austrocknen brüchig, von weißlich zunächst bis zu gelblich und ochrjanogo die Farben, dem Umfang bis zu 10 cm und mehr. Der Rand frei abgetrennt, ist otognutyj oft. Gimenofor bestehen aus den Dornen vom Umfang 0,5-9 0,1-0,4 mm. Zistidy zahlreich, mit ölig prelomljajuschtschim das Licht vom Inhalt, tschetkowidno aufgeteilt im Oberteil, der Breite 4,5–7,5 mkm. Gify mit den Schnallen. Basidii bulawowidnyje, 27-37 4,5-7 mkm. Die Streite elliptisch oder fast sphärisch, mit utolschtschennoj von der glatten oder unebenen Hülle, 4-6,3 3,3-6 mkm.

Rasprostranijenije:
Das Areal erfasst Europa, den Kaukasus, Sibirien, Mittelasien, den Fernen Osten. Ist in vier Lagen der Süd- und Südwestteile Weißrussland bemerkt: in Brestisch (Iwanowoer und Pruschanski R.) und Gomeler (der Schitkowitschski Bezirk) die Gebiete.

Die Wohngebiete:
Trifft sich in schirokolistwennych, tschernoolchowych und die Fichten-, oft feuchten und schattigen Wälder. Der Indikator starowosrastnych der minimal verletzten Waldökosysteme. Wohnt und bildet die Fruchtkörper auf wesentlich ausgelegt waleschnoj, der entzogenen Rinde dem Holz der Laubarten (des Ahorns platanowidnogo, der Erle schwarz, der Hainbuche gewöhnlich u.a.).

Die Biologie:
Die Fruchtkörper werden im Juli - den September beobachtet. Obligatnyj saprotrof, herbeirufend die weiße Fäulnis.

Die Anzahl und die Tendenz ihrer Veränderung:
Die Fruchtkörper treffen sich odinotschno oder den kleinen Gruppen. Die Anzahl der Populationen ist nicht bestimmt. Gibt der labormässigen Pflege nach, jedoch wird in der Republik in den Sammlungen der Kulturen nicht unterstützt.

Die Hauptfaktoren der Drohung:
Intensiv lessoekspluatazija, ossuschitelnaja die Melioration der Wälder und der angrenzenden Territorien.

Die Maße des Schutzes:
Wird im Bestande von den natürlichen Komplexen der Nationalparks «Beloweschski dichter Wald» und "Pripjatski" beschützt. Sind die Organisation sakasnikow an den Stellen des Bewohnens der Art im Komplex mit anderen Arten, die den Schutz fordern, die Erhaltung des hydrologischen Regimes starowosrastnych der Grundstücke des Waldes, sowie die Suche der neuen Lagen notwendig.

Die Verfasser: Jurtschenko E.O.