Versão em português 中文版本 日本語版
Polish version La version française Versione italiana
Русская версия English version Deutsch Version

Das Haus Gebets der evangelischen Christen-Baptisten

Das Haus Gebets der evangelischen Christen-Baptisten war in der Stadt Kobryn im Laufe 1989-1993 Jahre von den Kräften und auf die Spenden der Gläubigen aufgebaut. Wie die Augenzeugen erzählen, wurde der Bau auf dem reinen Enthusiasmus geführt. Wenn begannen, das Gebethaus zu bauen, wussten noch nicht, welche er sich ergeben wird, weil das endgültige Projekt noch nicht fertig war. Daraufhin, haben etwas Fehler zugelassen, die man später korrigieren musste.


Es ist einer größt und majestätisch baptistskich der Gebethäuser in der Welt. Hier 1400 Setzstellen für die Pfarrkinder.

In 2012 war auf die Spenden der Gläubigen die Rekonstruktion der Szene durchgeführt, die zugelassen hat die beim Bau zugelassenen Fehler zu entfernen. Der Baptismus – eine der Richtungen des protestantischen Christentums, die Konfession, otwetwiwschajassja von den englischen Puritanern. Die Vertreter anderer christlicher Konfessionen feinden die Christen-Baptisten oft an, aber ungeachtet der Verfolgungen, es ist eine der grössesten und blühenden christlichen Konfessionen in der Welt.

In Kobryn lebt große einträchtige Gemeinde der Christen-Baptisten, die aufklärerisch, missionarisch, erzieherisch und die Wohltätigkeit führen. Die Baptisten messen die große Bedeutung der Musik und dem Gesang bei, deshalb im Gebethaus werden die verschiedensten Konzerte ständig durchgeführt.

Architekt Aleksej Andrejuk, Konstrukteur Oleg Chruschtsch.

Die Kontaktinformationen

Architekt Aleksej Andrejuk, Konstrukteur Oleg Chruschtsch.

Die Adresse: 225305, Kobryn, Eisenbahn-, 23
Das Telefon: +375 (01642) 27522